Sie sind hier: SAPV/

SAPV Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

Wer sind wir?
Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung SAPV Krankenhaus Barmherzige Brüder München hat das Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. Dabei bestimmen das Wohl und die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen unser Handeln. Wir wollen schwerstkranken Menschen ermöglichen, ein würdevolles Leben in ihrer vertrauten Umgebung zu verbringen. Zu diesem Zweck haben wir ein Netzwerk aufgebaut, mit dem wir in der Lage sind, schwerstkranke Patienten im häuslichen Umfeld bis zu ihrem Lebensende zu versorgen. Dies gilt auch für Patienten, die in Alten- und Pflegeheimen leben. Über Kompetenz und Fachwissen hinaus wollen wir den Kranken und deren Angehörigen mit Mitgefühl und Wertschätzung begegnen und sie begleiten.

Das Versorgungsgebiet umfasst das Stadtgebiet München.

Was ist Palliativmedizin?
Die Palliativmedizin konzentriert sich auf die Linderung von Leiden und Schmerzen bei einer unheilbaren Krankheit. Der Begriff „Palliativ“ hat seinen Ursprung im lateinischen Wort pallium – Mantel bzw. palliare – mit einem Mantel umhüllen. Wir wollen Ihnen und Ihren Angehörigen einen schützenden Mantel anbieten, damit Sie bei schwerer Krankheit nicht alleine sind. Dies gilt für alle Patienten, deren schwere Erkrankung nicht geheilt werden kann und die über die normale Pflege hinaus eine spezialisierte Betreuung und Begleitung benötigen.

Was ist SAPV?
SAPV ist eine intensive Form der palliativen Versorgung im häuslichen Umfeld. Sie soll es Schwerstkranken ermöglichen, in der gewohnten Umgebung, etwa zu Hause bei der Familie, in einer stationären Pflegeeinrichtung oder in einem Hospiz, betreut zu werden. Eines der wichtigsten Ziele ist die Linderung von qualvollen Symptomen. Zudem sind psychosoziale Unterstützung sowie Angebote der spirituellen Begleitung Teil der SAPV.

Für Patienten in der SAPV ist das Palliativteam rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zu erreichen. Somit ergänzt die SAPV das bestehende Versorgungsangebot, wenn eine allgemeine ambulante Palliativversorgung oder die Behandlung durch den Hausarzt nicht ausreicht. Durch diese Versorgungsstruktur kann der Patient bis zum Lebensende von seinem Hausarzt betreut werden.

Download::Informationen + Flyer

Hier finden Sie unsere SAPV-Informationsbroschüre und hilfreiche Formulare im PDF-Format zum Download.

SAPV Infoflyer